Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

 

  Sie finden uns auch hier:          

              

 

 Unsere nächsten Veranstaltungen


 Samstag / 21.09./ 14 Uhr bis 17 Uhr / Stadtführung

Blumberg vor Eisen und Bahn

Rundgang durch das vorindustrielle Blumberg

Bernhard Prillwitz und August Zeller (Blumberg)

Treffpunkt : Blumberg, Feuerwehrhaus, Am Herrengarten 7

Fahrgemeinschaft: 13:30 Uhr ab Donaueschingen Christuskirche  

 

Die bewegte vorindustrielle  Vergangenheit von Blumberg ist spannend und abwechslungsreich. Sie fängt schon in der Steinzeit an, führt über die Hügelgräberperiode bis in die römische Besatzungszeit. Die schrecklichen Geschehnisse des Dreißigjährigen Krieges können durch zahlreiche Bodenfunde beleuchtet werden und verraten uns wie unser stolzes Schlosse endete. Als fürstliches Oberamt war Blumberg auch für das Hohe Gericht in der Gegend zuständig. So wurden die Löffinger Hexenprozesse 1635/36 bei denen über 30 Personen hingerichtet wurden, in Blumberg verhandelt.

Aber es sind auch zahlreiche sakrale Kunstschätze in der Vergangenheit entstanden, die Blumberg und seine Ortsteile auszeichnen. Aber bei der Betrachtung von Blumbergs Vergangenheit, kann man den prägenden Einfluss der Doggererzzeit nicht übergehen. Sophie Scholl und das Bergmannsdenkmal erzählen spannende Details, die größtenteils noch nicht bekannt sind. Die lange Zeit der Blumberger Geschichte kann natürlich nur in ausgewählten Ereignissen dargestellt werden. Der  anschließende Stadtrundgang mit Alt-Stadtbaumeister August Zeller zeigt den Besuchern die historischen Stätten  und erklärt, wie es einmal war und warum heute nicht mehr.

Bild : Blumberger Burg, Quelle Hr. Bernhard Prillwitz  


Samstag, 28.09. bis Donnerstag, 03.10. | Mehrtägige Exkursion

Adel im Wandel
Auf den Spuren der Adelsfamilien Fürstenberg, Waldstein und
Thurn & Taxis in Weitra, Prag und Regensburg.

Harald Ketterer, Löffingen (Organisation und Reiseleitung)
Das Programm liegt der Einladung zur Mitgliederversammlung bei.

>> Weitere Informationen


 

Rückblick

Sonntag | 21.07. | Ganztägige Jahresexkursion

„In Ulm, um Ulm und um Ulm herum“
Fahrt zu den ältesten Skulpturen der Menschheit
aus den Höhlen der Schwäbischen Alb.

> Foto und Bericht


>> Download Programm 2019 (pdf)


   

 

 



 

Info-Flyer des Baarvereins
mit Anmeldeformular

>> Download / Herunterladen

Unser Jahresband N°62, erschienen im April 2019

Die bisherigen Bände sind als pdf-Version
>> hier herunterzuladen


     

  Orte und Ereignisse der Baar in alten Ansichten

Es ist soweit: eine umfangreiche Sammlung historischer Postkarten liegt nun in einem Webalbum für Besucher bereit. Das Baarvereinsmitglied Willi Hönle stellte hierzu viele ausgewählte Bilder von der Anfangszeit der Postkarten hin zur ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts in einer übersichtlichen Gliederung der Stadt Donaueschingen und seiner Teilorte zusammen.

 Sammlung Willi Hönle (Postkarten Donaueschingen und Teilorte)  

 

               Sammlung Dieter Friedt (Postkarten Hüfingen und Teilorte) 

                   >> Pressebericht (externer Link)

 Sammlung Edwin Heinrich,  Bräunlingen
(Alte Ansichten von Bräunlingen und seinen Teilorten)


 NEWSLETTER des Baarvereins mit aktuellen Informationen

Gerne nehmen wir Sie in unseren Versand aktueller Vereinsinformationen auf.
Hier werden Sie auch auf bevorstehende Veranstaltungen aufmerksam gemacht.

Schreiben Sie einfach an     Neues@baarverein.de  

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de