Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

 

  Sie finden uns auch hier:          

              

 

 Unsere nächsten Veranstaltungen 

Sonntag / 16.09. / 14 Uhr bis 17 Uhr/ Exkursion

Geologie zum Anfassen
Erkundung des Muschelkalk-Meeres im Steinbruch

Martin Fetscher / Ernst-August Wahlbrink, VS-Villingen
Festes Schuhwerk/Hammer und Schutzbrille mitbringen
Treffpunkt : Brigachtal, Steinbruch Klengen, Schützenstraße 30
Fahrgemeinschaft 13:30 Uhr ab Donaueschingen, Christuskirche 

                  >> weitere Informationen


 

Für folgende Veranstaltung des Baarvereins ist eine Anmeldung bis zum
28. September bei R.Kiefer@Lrasbk.de erforderlich :


Mittwoch / 10.10. / 19:00 Uhr / Vortrag

„Wir haben geliehen Hansen von Randegg…“
Das Kloster Reichenau als Lehensherr (Klettgau, Hegau, Baar)

PD Dr. Harald Dreschka, Universität Konstanz
Kreisarchiv mit Partner, Anmeldung : R.Kiefer@Lrasbk.de
Ort : Hüfingen, Rathausgalerie Hauptstraße 18.


Das Kloster Reichenau liegt im Bodensee - Reichenau auch im Klettgau, Hegau und auf der
Baar? Tatsächlich hatte das Kloster hier im Mittelalter weit gestreuten Besitz, den es in Form
von „Lehen“ an verschiedene Herrschaftsträger ausgegeben hat. Das Kloster hat damit die
Regional- und Ortsgeschichte in vielen Gemeinden mitgeprägt, wovon heute noch Bauwerke
wie beispielsweise der Kelnhof in Bräunlingen zeugen. Über diesen kaum bekannten
Lehensbesitz im Klettgau, Hegau und auf der Baar – oder in den heutigen
Gebietskörperschaften in diesen historischen Landschaften: dem Kanton Schaffhausen, dem
Landkreis Konstanz, Waldshut und Schwarzwald-Baar-Kreis – spricht PD Dr. Harald Derschka
von der Universität Konstanz am 10. Oktober 2018 um 19.00 Uhr in der Rathausgalerie
Hüfingen. Der Vortrag ist eine Veranstaltung der Randenkommission in Zusammenarbeit mit
dem Baarverein und den weiteren Geschichtsvereinen der Region, der Stadt Hüfingen und dem
Kreisarchiv.

Der Eintritt ist frei, vorherige Anmeldung an r.kiefer@Lrasbk.de erforderlich.

 


Naturschutzgroßprojekt Baar
Vorstellung der Kartierergebnisse

 

Für folgende Veranstaltung des Baarvereins ist eine Anmeldung bis zum
8. Oktober bei anmeldung@ngp-baar.de erforderlich :

Datum    13. Oktober 2018
Uhrzeit     10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort    Landratsamt des Schwarzwald-Baar-Kreises     Großer Sitzungssaal
Am Hoptbühl 2
78048 Villingen-Schwenningen

Veranstalter    Schwarzwald-Baar-Kreis
Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar e. V.

 



Als Grundlage für die Erstellung des Pflege- und Entwicklungsplanes für das Naturschutzgroßprojekt Baar wurden diverse Untersuchungen benötigt. Neben einer flächendeckenden Biotopkartierung wurden in ausgewählten Bereichen faunistische Erhebungen durchgeführt. Ergebnisse dieser Kartierungen sollen nun in einer gemeinsamen Veranstaltung des Schwarzwald-Baar-Kreises und dem „Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar e. V.“ (Baarverein) der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Veranstaltung, die von der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg gefördert wird, ist am 13. Oktober 2018 geplant und soll von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes stattfinden.

>> Weitere Informationen 

>> Faltblatt / Flyer / Information
 


  

>> Download Programm 2018 (pdf)


 

 

Info-Flyer des Baarvereins
mit Anmeldeformular

>> Download / Herunterladen

Unser Jahresband N°61, erschienen im April 2018

Die bisherigen Bände sind als pdf-Version
>> hier herunterzuladen


     

  Orte und Ereignisse der Baar in alten Ansichten

Es ist soweit: eine umfangreiche Sammlung historischer Postkarten liegt nun in einem Webalbum für Besucher bereit. Das Baarvereinsmitglied Willi Hönle stellte hierzu viele ausgewählte Bilder von der Anfangszeit der Postkarten hin zur ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts in einer übersichtlichen Gliederung der Stadt Donaueschingen und seiner Teilorte zusammen.

 Sammlung Willi Hönle (Postkarten Donaueschingen und Teilorte)  

 

               Sammlung Dieter Friedt (Postkarten Hüfingen und Teilorte) 

                   >> Pressebericht (externer Link)

 Sammlung Edwin Heinrich,  Bräunlingen
(Alte Ansichten von Bräunlingen und seinen Teilorten)


 NEWSLETTER des Baarvereins mit aktuellen Informationen

Gerne nehmen wir Sie in unseren Versand aktueller Vereinsinformationen auf.
Hier werden Sie auch auf bevorstehende Veranstaltungen aufmerksam gemacht.

Schreiben Sie einfach an     Neues@baarverein.de  

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de