Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Themen
Autoren
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

Altar

Amtenhausen, Benediktinerinnenabtei – Christian Altgraf zu Salm, Der Hochaltar der Klosterkirche Amtenhausen – Ein Beitrag zur Geschichte der süddeutschen Barockplastik. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 24 / S. 19 bis 40 und nicht paginierte Folgeseite (Stammtafel Maria Schmutzer, Ehefrau Johann Pölandts). [Altar geschaffen 1688 von Johann Pölandt. Im Jahr 1851 vom Fürstenhaus der neuen Kirche in Emmingen ab Egg geschenkt.]

Amtenhausen, Benediktinerinnenabtei – Kreuzigungsgruppe (Altarskulptur) – Christian Altgraf zu Salm, Die Kreuzigungsgruppe Joseph Christians [Bildhauer] in Emmingen ab Egg. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 23 / S. 27 bis 32. [Aus der Altarausstattung der abgebrochenen Klosterkirche von Amtenhausen, 1851 zur Emminger Pfarrkirche gekommen.]

Bräunlingen und Klettgau-Bühl – Schupp (Barockbildhauerfamilie) – Susanne Huber-Wintermantel, Die Schuppaltäre von Bräunlingen und Klettgau-Bühl. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 45 / S. 193 bis 195. [Schupp: Barockbildhauer-Familie in Villingen.]

Donaueschingen – Altar von 1522 – Manfred Hermann, Der Donaueschinger Altar von 1522 – ein Werk des Breisacher Meisters HL (Hans Loy). In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 38 / S. 73 bis 90. [Darin als (ehemaliger) Bestandteil die Plastik „Donaueschinger Madonna“ (1522).]

Donaueschingen – Sebastianskapelle – Stadtpfarrer Heinrich Feurstein, Beiträge zur Geschichte von Donaueschingen – 1. Zur Geschichte der alten Donaueschinger Pfarrkirche – 2. Zum Stammbaum der Ritter von Habsberg, 1482 – 88, Herren von Donaueschingen – 3. Die Altäre der St. Sebastianskapelle in Donaueschingen.  In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 14 / S. 108 bis 117.

Donaueschingen – Ehemals F.F. Sammlungen – Hadwig Hoffmann, Zwei Flügelaltäre aus Meßkirch in den F. F. Sammlungen in Donaueschingen. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 36 / S. 85 bis 109. [Darin zum Maler Marx Weiß d. J. und zum „Meister von Meßkirch“.]

Heiligenberg – Ulrich Knapp, Der ehemalige Altar in der Schloßkapelle zu Heiligenberg – Sein Aufbau und seine Skulpturen. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 35 / S. 148 bis 166

Hüfingen – Bernd Konrad, Ein spätgotisches Altarfragment aus Hüfingen – Überlegungen zu seiner Herkunft. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 46 / S. 186 bis 190.

Löffingen – Manfred Herrmann, Matthias Faller und die Löffinger Barockaltäre. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 30 / S. 72 bis 93. [ „Rokoko-Bildhauer“, 1707 bis 1791.]

 

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de