Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Themen
Autoren
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

Aselfingen (Blumberg), siehe auch unter Blumberg (Gemeinde und Herrschaft)

Aselfingen (Blumberg) – Herrschaft unter Fürstenberg und Kloster St. Blasien – Paul Willimski, Die Orte im Achdorfer Tal zwischen den Herrschaften Fürstenberg und Kloster St. Blasien. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 31 / S. 67 bis 75. [Es geht um die Rechtsbefugnisse über die Ortschaften einerseits für das Fürstentum Fürstenberg und andererseits für das Kloster St. Blasien, das 1612 die Reichsunmittelbarkeit erlangte. Hier betroffen Achdorf, Aselfingen, Eschach, Opferdingen und Überauchen.]

Aselfingen (Blumberg) – Erste Erwähnung in einer Urkundes des Klosters St. Gallen von 802 als "Asolvingas" – Eine Transkription der lateinischen Urkunde mit deutscher Überschrift ist veröffentlicht in: Wartmann, Hermann: Urkundenbuch der Abtei Sanct Gallen. Antiquarische Gesellschaft, Zürich 1863 Baarverein Urkunde Nr. 170

Bernhard Prillwitz: Blumberg - Sagen und Geschichten – mit Aquarellen von Renate Schey, hrsg. von der Stadt Blumberg 2000. baarverein

 

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de