Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Themen
Autoren
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

Bergbau

Bergbau – Bergmannslieder – Cornelia Kluth, Die Bergmannslieder des Fürstlich Fürstenbergischen Bergschreibers Friedrich Kapf (1759 bis 1797). In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 28 / S. 320 bis 327. Friedrich Kapf war der Sohn und Gehilfe des F.F. Bergrats Johann Martin Kapf. Beide waren im Bergwerk in Wittichen (Schenkenzell) tätig. Die Lieder eines Bergmanns erschienen anonym in Tübingen 1783

Bergbau - Bergmünzen – Franz Kirchheimer, Die Bergmünzen aus dem ehemaligen Fürstentum Fürstenberg. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 24 / S. 72 bis 106 und zwei Seiten Abbildungen. [Zum Fürstenbergischen Bergbau gehörend.]

Bergbau – Wolf-Ingo Seidelmann, Die Eisenerze der Baar im Interessenfeld von Montanindustrie, badischem Staat und Haus Fürstenberg. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 39 / S. 190 bis 211. [Fortsetzung in Bd. 40 / S. 61 bis 88.]

Bergbau – Die Eisenerze der Baar im Rahmen des Vierjahresplans 1936 – Wolf-Ingo Seidelmann, Die Eisenerze der Baar im Frühstadium der NS-Autarkiepolitik. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 40 / S. 61 bis 88. [Schlattmann- Plan. Schlattmann: Leiter der Bergbauabteilung des Reichswirtschaftsministeriums. Vorheriger Teil in Bd. 39 / S. 190 bis 211, Fortsetzung in Bd. 41 / S. 44 bis 83.]

Bergbau – Eisenerzbergbau in Blumberg (1934 – 1942) - Gustav Albiez, Eisenerz-Bergbau in Blumberg – 1934 bis 1942. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 30 / S. 170 bis 200. [Betrieben durch die Doggererz Bergbau GmbH / Zollhaus – Blumberg, spätere Doggererz AG.]

Bergbau – Eisenerzbergbau und Verhüttung in der Baar – Wolf-Ingo Seidelmann, Pläne zum Bau einer Eisenhütte auf der Baar (1938 bis 1940). In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 53 / S. 35 bis 58. [Darin Doggererz Bergbau GmbH (DBG) in Blumberg, ein Gemeinschaftsbetrieb der Saarhüttenwerke zur Verhüttung einheimischer, badischer Eisenerze. DGB 1939 eingebracht in die da gegründete Doggererz AG (DAG). Siehe auch Bd. 39 / S. 190 bis 211, Bd. 40 / S. 61 bis 88, Bd. 41 / S. 44 bis 83,
Bd. 54 / S. 37 bis 60;]

Bergbau – Fürstenbergisches Bergwerk im Kirchtal – Karl Siegfried Bader, Das fürstenbergische Bergwerk im Kirchtal - Ein Beitrag zur Wirtschaftsgeschichte der Baar. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 21 / S. 65 bis 98. [Bei Kirchen-Hausen.]

Bergbau – Gipsbergwerk Schleitheim – Hauswirth, Fritz, Gipsmuseum mit begehbarem Bergwerksstollen, in: Applica 5 /2005. Website des Museums

Bergbau – Rottweiler Silberbergbauversuch (16. / 17. Jh.) – Winfried Hecht, Ein Rottweiler Silberbergbauversuch am Nordrand der Baar.  In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 30 / S. 154 bis 163. [Bei Kappel. Projekt etwa von Beginn des 16. Jh. bis Mitte des 17. Jh..]

Bergbau – Wolfgang Moritz Vogelsang – Cornelia Kluth, Wolfgang Moritz Vogelsang – Ein bedeutender Montanist, Geologe und Schulmann des 19. Jahrhunderts. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 34 / S. 116 bis 184. [Geb. am 29. 7.1826 in Schmiedeberg / Sachsen, gest. am 4.10.1888 in Mannheim. Als Bergbaufachmann und Geologe vorübergehend in F. F. Diensten.]

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de