Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Veranstaltungsarchiv
Veranstaltungen 2016
Veranstaltungen 2015
Veranstaltungen 2014
Veranstaltungen 2013
Veranstaltungen 2012
Veranstaltungen 2011
Veranstaltungen 2010
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

Die Baar - Internationales Drehkreuz des Biotopverbundes

Vortrag von Markus Röhl am 13.6. beim Baarverein


Langsam aber sicher setzt sich die Erkenntnis durch, dass der Baar floristisch und faunistisch eine ganz besondere Bedeutung im europäischen Biotopverbund zukommt. Zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb gelegen, verbindet die Baar mit ihren Wäldern, Trockenbiotopen und Mooren mehrere europäische Großlandschaften – eine bisher wenig bekannte Eigenschaft des in dieser Ausprägung und Bedeutung einmaligen Naturraums. Am Mittwoch, 13.06. wird Dr. Markus Röhl von der Nürtinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in einem Vortrag beim Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar die besondere Rolle der Landschaft um die Neckar- und Donauquelle  als internationales Drehkreuz des Biotopverbunds näher beleuchten. Er kennt das Gebiet aus mehreren intensiven Untersuchungen, deren erste Ergebnisse bereits beim Baarverein vorgestellt wurden. Dieses Mal wird er die wichtige Rolle der Baar für wandernde Tiere beleuchten und anhand von Beispielen und Karten erläutern. Dabei wird er auch auf den aktuellen Stand des Naturschutzgroßprojektes vom Schwarzwald-Baar-Kreis eingehen. Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr im Hotel „Grüner Baum“ in Donaueschingen-Allmendshofen, Mitglieder und Freunde des Baarvereins sind herzlich eingeladen.
 

 

Artenreiche Waldränder der Baar
wie hier mit dem seltenen „Reckhölderle“ 
sind wichtige Wanderkorridore
für viele Tier- und Pflanzenarten

(Foto:M. RÖHL)


 

Mittwoch | 13.06. | 19:30 Uhr

Donaueschingen-Allmendshofen Hotel Grüner Baum

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de