Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

 Mittwoch / 4. Februar 2015 / 20:00 Uhr / Vortrag


Nicht nur die Mopsfledermaus schützen !
Dr. Friedrich Kretzschmar, Freiburg


Ort: Donaueschingen, Evang. Gemeindehaus, Max. Egon-Strasse 21a


Am Mittwoch Abend nimmt sich der Baarverein einem umstrittenen Thema an und bietet Herrn Dr. Kretzschmar die Gelegenheit die Sicht des Naturschutzes beim Thema Mopsfledermaus darzulegen. Fledermäuse habe in der Region mehrfach für Aufregung gesorgt: Sie waren der Anlass für das winterliche Fahrverbot der Sauschwänzlebahn, sie sollen angeblich Windkraftanlagen blockiert haben oder sie stoppen den Bau bzw. die Sanierung von Brücken. Was ist das Besondere an diesen Tieren? Friedrich Kretzschmar, stellvertretender Leiter des Naturschutzreferats im Regierungspräsidium Freiburg, gibt uns im Rahmen eines Lichtbildvortrags Einblicke in die faszinierende Lebensweise dieser Tiere. Er wird dabei im Besonderen auch auf die in der Region vorkommenden Arten eingehen, so auch die Mopsfledermaus. Um den Tieren ihren Lebensraum zu lassen, sind gelegentlich auch Maßnahmen erforderlich, die für uns Menschen Einschränkungen bedeuten. Herr Kretzschmar wird darüber berichten, welche Maßnahmen hier zum Schutz von Fledermäusen ergriffen werden. Auch die rechtlichen Aspekte des Artenschutzes werden gestreift.

Der Vortrag findet um 20 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum, Max-Egon-Str. 21 a in Donaueschingen statt.

Der Eintritt ist kostenlos. 


Wasserfledermaus bzw. Mopsfledermaus   Quelle : Dr. Kretzschmar

>> Pressebericht (Schwarzwälder Bote 11.Feb. 2015)

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de