Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Veranstaltungsarchiv
Veranstaltungen 2016
Veranstaltungen 2015
Veranstaltungen 2014
Veranstaltungen 2013
Veranstaltungen 2012
Veranstaltungen 2011
Veranstaltungen 2010
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

 Botanische Frühlingswanderung am 18.Mai 

 

Der Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar führt gemeinsam mit dem Hegau-Geschichtsverein am Samstag, 18.Mai eine ca. 3-stündige botanische Wanderung ins deutsch-schweizerische Grenzgebiet auf dem Randen durch, zu der auch interessierte Gäste eingeladen sind. Die Führung hat der pensionierte Forstmann Veit Hirner, dessen Einsatz für seltene Waldgesellschaften im Bereich der Baaralb und des nördlichen Hegaus Vielen bekannt ist. Es geht schwerpunktmäßig ins Gebiet der Gemeinden Bargen und Merishausen im Kanton Schaffhausen. Dort bietet die stark zertalte Jurahochfläche nicht nur landschaftliche Reize, sondern aufgrund der Geologie, der kleinflächig wechselnden Standortsverhältnisse und der Nutzungsgeschichte auch eine artenreiche Flora. Insbesondere auf den mageren Standorten ist diese von seltenen eis- und wärmezeitlichen Reliktpflanzen geprägt. Die Wanderstrecke befindet sich in einem Höhenrahmen zwischen 600 und 770m ü. NN, ist überwiegend gut begehbar, weist allerdings auch steile und schwierigere Abschnitte auf. Es ist daher Trittsicherheit und festes Schuhwerk erforderlich. Bitte den Personalausweis und wetterangepasste Kleidung mitnehmen! Der Abschluss findet im Landgasthof Löwen beim Grenzübergang Schlauch statt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf dem großen Parkplatz am deutschen Zoll an der B27 Blumberg-Schaffhausen. Fahrgemeinschaften ab Donaueschingen starten um 14.00 Uhr ab der Christuskirche (ca. 400 m vom Bahnhof entfernt). 


 Samstag | 18.05. | 14:30 bis ca. 18:00 Uhr | Exkursion

Botanische Frühlingswanderung

auf dem Randen

Seltene Pflanzengesellschaften beiderseits der Grenze

Dr. Veit Hirner, Engen

Treffpunkt Deutscher Zoll an der B27 Blumberg-Schaffhausen,

Fahrgemeinschaft 14:00 Uhr ab DS Christuskirche

Trittsicherheit und festes Schuhwerk erforderlich,

wetterangepasste Kleidung und Personalausweis mitnehmen

Gemeinsam mit dem Hegau-Geschichtsverein

 

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de