Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

Für folgende Veranstaltung des Baarvereins ist eine Anmeldung bis zum
28. September bei R.Kiefer@Lrasbk.de erforderlich :


Mittwoch / 10.10. / 19:00 Uhr / Vortrag

„Wir haben geliehen Hansen von Randegg…“
Das Kloster Reichenau als Lehensherr (Klettgau, Hegau, Baar)

PD Dr. Harald Dreschka, Universität Konstanz
Kreisarchiv mit Partner, Anmeldung : R.Kiefer@Lrasbk.de
Ort : Hüfingen, Rathausgalerie Hauptstraße 18.

 


Das Kloster Reichenau liegt im Bodensee - Reichenau auch im Klettgau, Hegau und auf der
Baar? Tatsächlich hatte das Kloster hier im Mittelalter weit gestreuten Besitz, den es in Form
von „Lehen“ an verschiedene Herrschaftsträger ausgegeben hat. Das Kloster hat damit die
Regional- und Ortsgeschichte in vielen Gemeinden mitgeprägt, wovon heute noch Bauwerke
wie beispielsweise der Kelnhof in Bräunlingen zeugen. Über diesen kaum bekannten
Lehensbesitz im Klettgau, Hegau und auf der Baar – oder in den heutigen
Gebietskörperschaften in diesen historischen Landschaften: dem Kanton Schaffhausen, dem
Landkreis Konstanz, Waldshut und Schwarzwald-Baar-Kreis – spricht PD Dr. Harald Derschka
von der Universität Konstanz am 10. Oktober 2018 um 19.00 Uhr in der Rathausgalerie
Hüfingen. Der Vortrag ist eine Veranstaltung der Randenkommission in Zusammenarbeit mit
dem Baarverein und den weiteren Geschichtsvereinen der Region, der Stadt Hüfingen und dem
Kreisarchiv.

Der Eintritt ist frei, vorherige Anmeldung an r.kiefer@Lrasbk.de erforderlich. 

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de