Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

Samstag/ 29.10./ 14:30 bis 17 Uhr / Exkursion


Das Madach – Landschaft mit reichen Schätzen
Führung durch ein bäuerlich geprägtes Gebiet bei Stockach


Wolfgang Kramer, Kreisarchivar, Konstanz
Kooperation mit dem Hegau-Geschichtsverein

Treffpunkt : Kirche Mühlingen-Mainwangen, (Navi : Dorfplatz, 78357 Mühlingen)
Mitfahrt ab 14 Uhr Christuskirche Donaueschingen

                                                                 St. Otmar-Kapelle

Ins Madach – eine Landschaft mit reichen Schätzen


Die Gegend nördlich und nordwestlich von Stockach hieß früher das Madach. Der Konstanzer
Kreisarchivar Wolfgang Kramer erzählt auf einem Rundgang von diesem geheimnisvollen
mittelalterlichen Gebilde und führt durch Dörfer, Kirchen und Kapellen in diesem Gebiet, das
sein Zentrum im Madachhof hatte, der zu den absolut größten Höfen im ganzen Hegau zählte.
Der Reichtum kam vom wohlhabenden Kloster Salem, das große Besitzungen im Madach
hatte. Besucht werden die prachtvollen barocken Pfarrkirchen von Mainwangen und Mühlingen
und natürlich den Madachhof mit seiner spätmittelalterlichen Otmarkapelle. Darüber hinaus ist
ein Rundgang durch Mühlingen vorgesehen. Ab Mainwangen werden Fahrgemeinschaften
gebildet.

 

 

Die Otmarkapelle ist das einzige historisch übriggebliebene Gebäude des ehemaligen
Madachhofes.
PS. Die Kirchenbänke waren derart unbequem, dass man gerne zum Beten in die Knie ging.

 

 

Herr Wolfgang Kramer om Hegau Geschichtsverein berichtet über die Geschichte der barocken
Kirche von Mainwangen

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de