Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

 

Mittwoch / 07.11. / 19:00 Uhr / Vortrag und Präsentation

Mut zur Tracht !

Tracht als modischer Ausdruck lokaler Verbundenheit

Stefanie Kunert, Glottertal

Ort : Donaueschingen, Alte Hofbibliothek, Haldenstraße 18

 Foto : Stefanie Kunert in Tracht
 

Begriffe wie Heimat und Tracht sind wieder en vouge, doch was hat dieser Ausdruck von Heimatgefühl mit den lokalen Gegebenheiten zu tun? Die Trachten der Baar sind eine lokal verortete Besonderheit, welche in bildlichen Darstellungen, die Liebe und Verbundenheit mit Heimat vermitteln, sehr häufig zu finden sind. Tatsächlich werden Trachten im täglichen Leben kaum getragen.

Der Vortrag thematisiert die Entwicklungsgeschichte der Baaremer Volkstrachten in den vergangen zwei Jahrhunderten und stellt die Vielfalt der traditionellen Kleiderformen der Landschaft zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb vor. Mit dabei sind Menschen, die das Tragen der örtlichen Trachten leben und lieben und zeigen, dass die Baar einen historischen Kleiderschatz besitzt, der heute wieder als modern und salonfähig gilt.

Trachtenträger, welche die Baarmer Tracht tragen, sind eingeladen, sich in ihren textilen Kleinoden zu zeigen und die Auswahl an Modellen zu vergrößern, an welchen sowohl die typischen Eigenheiten, als auch die vielen Variationen, welche den Volkstrachten auf der Baar eigen sind, vorgeführt werden können. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht. Wer also hat Mut und kommt in Tracht?

Jeder der in Tracht kommt, erhält ein Glas Sekt ! Dies gilt auch für Männer !

Im Rahmen der Veranstaltung wird Sebastian Wehrle teilweise noch unveröffentlichte Fotos ausstellen. Der Eintritt ist frei.

> Pressevorbericht 6-11-2018 Südkurier

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de