Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

 

Mittwoch / 17.05 / 19:00 Uhr /Vortrag

Ökologie contra Ökonomie ?

Die ökologischen Ausgleichsmaßnahmen für den Bau des Prüf- und Testzentrums der Firma

Daimler AG in Immendingen

Dr. Lothar Ulsamer, Daimler AG

Dietmar Herold, Baader Konzept

Dr. Frieder Dinkelaker, Landratsamt Tuttlingen (Forstamt)

Ort : Hotel Grüner Baum in Allmendshofen

 

Durch die Schließung des ehemaligen Bundeswehrübungsgebiet in Immendingen ergab sich für die Firma Daimler AG die einmalige Chance in nicht zu großer Entfernung von Stuttgart ein völlig neues Prüf,- und Testzentrum zu errichten. Die Hoffnung auf die Schaffung von neuen hochwertigen Arbeitsplätze begünstigte die Ansiedlung und führte zu einer großen Akzeptanz in der Bevölkerung.

Dennoch soll nicht übersehen werden, dass die Schaffung der neuen Straßen und den zugehörigen Industriebauten einen erheblichen Eingriff in die Natur darstellt. Es drängt sich die Fragen auf, wie der Eingriff in Natur und Landschaft durch die größte Erdbaustelle Europas in 2016 überhaupt ausgeglichen werden kann. Insgesamt können, so steht es in der Begründung des Bebauungsplanes, bis zu ca. 150 ha Wald in Anspruch genommen werden. Was passiert mit den Tieren und Pflanzen die dort leben? Wird soviel Wald auch wieder aufgeforstet?

Bei dem Vortragsabend wird Herr Dr. Ulsamer das Projekt aus der Sicht der Daimler AG vorstellen. Anschließend wird Herr Dietmar Herold von der Firma Baader Konzept, darstellen was an Ausgleichsmaßnahmen geplant, bzw. bereits umgesetzt wurde.

Schließlich wird Herr Frieder Dinkelaker die Maßnahmen aus Sicht der Forstbehörde kritisch beurteilen. Die Veranstaltung ist ohne Eintritt.

 

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de