Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

 Freitag / 22.09. / bis Samstag / 23.09./ Symposium

Von der Reformation zur Ökumene

Konfessionelle Identitäten und Milieus in Villingen-Schwenningen und

auf der Baar vom 16. Jahrhundert bis heute

Ort : VS-Villingen, Kreishaus Schwarzwald-Baar-Kreis, Am Hoptbühl 2 in Villingen

Kooperation mit dem Archiv des Schwarzwald-Baar-Kreises und den Evangelischen Kirchengemeinden Villingen und Schwenningen.

Anmeldung bis zum 15. September unter : kreisarchiv@lrasbk.de

 

 

2017 jähren sich für Villingen-Schwenningen zwei bedeutsame Ereignisse: Die Ersterwähnung beider Orte zusammen mit Tannheim in einer Königsurkunde für das Kloster St. Gallen aus dem Jahr 817 und der Beginn der Reformation 1517. Für Schwenningen, Tannheim und Villingen, die unterschiedlichen Landesherrschaften angehörten, begannen damit auch unterschiedliche konfessionelle Prägungen, die teilweise bis heute nachwirken.

Das Symposium spürt Konfessionalisierungsprozessen in Villingen-Schwenningen und der näheren Umgebung nach, fragt nach Phasen der Verfestigung und Lockerung konfessioneller Prägungen und ihrer zunehmenden Auflösung seit dem 20. Jahrhundert und will damit einen Beitrag zu den unterschiedlichen Mentalitäten in der Doppelstadt leisten, die heute nicht nur eine Baden-Württemberg-Stadt, sondern auch eine Stadt der Ökumene par excellence ist.

Nähere Informationen siehe :  Flyer (pdf).

Zurück

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de