Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

 Protokoll der Mitgliederversammlung 2012

Freitag, 23.03.2012 um 19 Uhr

im Hotel „Grünen Baum“ in Donaueschingen-Allmendshofen

 

         Begrüßung und Totenehrung

Dr. Keusen begrüßt die 64 Anwesenden. Er begrüßt insbesondere Herrn Stadtrat Fischer als Vertreter der Stadt Donaueschingen.

         Bericht des Vorsitzenden Naturgeschichte (Dr. H. Keusen)

Die Gesamtzahl der Mitglieder beträgt aktuell 513. Es gab 2 Austritte und 15 Neueintritte
Es wurden 6 Vorstandssitzungen abgehalten. Im vergangenen Jahr nahmen im Durchschnitt 45 Personen an unseren Vorträgen oder Exkursionen teil. Als weitere Schwerpunkte nennt Dr. Keusen die Katalogisierung der Bestände der Tauschbibliothek, die Teilnahme am Weihnachtsmarkt und die dem Aktionstag der Geschichte in Hüfingen. Er erklärt seinen Rücktritt aus persönlichen Gründen, um mehr Zeit für Reisen mit seiner Frau Renate zu haben. Er bleibt aber weiterhin im Vorstand.

            Bericht des Vorsitzenden Geschichte (Dr. F. Kawohl)

Dr. Kawohl dankt Dr. Keusen für die gute kollegiale Zusammenarbeit. Er würdigt seine ausgleichende und gewinnende Art und den ständigen Einsatz für den Baarvereins. Er überreicht ihm ein Bild. Er geht auf Initiativen des Vorstandes ein, dass sich der Baarverein inzwischen auch über die „neuen Medien“ präsentiert. Er geht auf die digitale Bibliothek und den neuen Internetauftritt ein und lobt die monatlichen elektronischen Mitteilungen, die Harald Ketterer gestaltet. Über die Internetseite des Baarvereins ist inzwischen auch die digitalisierte Postkartensammlung von Willi Hönle zugänglich. Wunsch ist, dass die Bibliothek auch im Winter zugänglich sein kann. Der Aktionstag der Geschichte in Hüfingen war ein großer Erfolg.

            Kassenbericht über das Rechnungsjahres 2011 (H. Siebert)

Hartmut Siebert als Rechner des Vereins weist auf die positive Entwicklung der Vereinsfinanzen hin, die auch darauf beruht, dass im Berichtsjahr 2011 keine außerordentlich hohen Ausgaben angefallen sind. Der gesamte Kassenbericht liegt dem Vorstand schriftlich vor. Der Kassenprüfer Herr Bruckmann bescheinigt eine einwandfreie Kassenführung.

            Entlastung des Vorstandes

Herr Dreyer beantragt die Entlastung des Kassierers und des Vorstands.
Die Entlastung erfolgt einstimmig ohne Enthaltungen.

            Ausblick auf das Vereinsjahr 2012

            Dr. Gerrit Müller sieht das Programm insbesondere als Chance für die persönliche Begegnung zwischen Mitgliedern, was er gerade im Zeitalter der elektronischen Kommunikationsmedien für sehr wichtig hält.

            Verschiedenes und Anträge

Es wird auf die 750-Jahrfeier in Riedböhringen hingewiesen.

            Vorstellung des neuen Jahresbandes „Schriften der Baar“

Hugo Siefert stellt die Artikel der geschichtlichen Abteilung des neuen Jahresband vor und geht auf einzelne Schwerpunkte ein. Dr. Helmut Gehring geht auf die Artikel der naturwissenschaftlichen Abteilung ein. Erstmalig wird eine wissenschaftliche Arbeit einer Schülerin des Fürstenberggymnasiums in den Schriften veröffentlicht.

Der offizielle Teil ist um 20:30 Uhr beendet.

Nach der Ausgabe der Schriften gibt Dr. Müller einen Rückblick auf die jüngste Entwicklung des Baarvereins.

 

Protokoll:

Tilman v. Kutzleben

Dr. Friedemann Kawohl, Vorsitzender der Abteilung Geschichte

Hartmut Siebert, Rechner

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de