Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Themen
Autoren
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

 

INHALT 

A. Überblicksdarstellungen

B. Archäologie, Römische und Frühmittelalterliche Geschichte

C. Neuere Geschichte 

D. Naturkunde

E. Personen, die biographische mit Villingen verbunden sind

 

 

 

A. Überblicksdarstellungen

siehe auch Historische Ansichten aus Villingen (Bildarchiv Schroff)

B. Archäologie, Römische und Frühmittelalterliche Geschichte

C. Neuere Geschichte 

King, Stefan, Ausstellungskatalog HISTORISCHE DACHWERKE. Eine Ausstellung von Modellen mittelalterlicher Dachkonstruktionen aus den Städten Konstanz, Ravensburg, Rottweil und Villingen, mit einem Beitrag von Burghard Lohrum (Stuttgart 2000 Universität Stuttgart Institut für Architekturgeschichte) uni-heidelberg

 

Villingen - Fremdarbeiter, Stefan Aßfalg, Fremdarbeiter in Villingen während des 2. Weltkriegs

Villingen – Fahrbereitschaft (NS-Transport-Organisation)

 

E. Naturkunde

Groppertal (Villingen) – Steinbruch (als Beispiel des Grundgebirges der Baar), siehe unterGeowissenschaften

F. Personen, die biographische mit Villingen verbunden sind 
 
 
 
 
NOCH UNBEARBEITET
 
Villingen - Altertumssammlung von Ferdinand Förderer

Villingen – Bildteppiche der Altertümersammlung

Villingen – Bildteppiche, etwa aus dem 15. Jh.

Villingen – Bürgermeister – Jakob Mayenberg (Meyenberg) (gest. 1609) Weibel, Martin Catholische Leichpredig Bey dem Volckreichen Tricesimo Weyland deß Ehrnvesten Hochgeachten Fürsichtigen vnd Weysen Herren Jacobi Meyenbergers [et]c. geweßnen Bürgermeisters der Oesterreichischen Statt Villingen Im Jahr nach Christi geburt, ein Tausend, sechs hundert vnd achten den 16. Decemb. http://www.bsb-muenchen-digital.de/~web/web1036/bsb10360888/images

Villingen – Chronik von 1794 bis 1812

Villingen – Chronik von Heinrich Hug – Roder, Christian, Heinrich Hugs Villinger Chronik von 1495 bis 1533 (1883) archive 

Villingen – Chronik von Heinrich Hug – Gustav Scheidel (1885) Kritik der Villinger Chronik die Anfänge des Bauernkrieges betreffend nebst einer Quellenkunde und bibliographischen Übersicht zur Geschichte des Bauernkrieges (= Beilage zum Jahresbericht der Kgl. Studienanstalt Ansbach für 1884-1885) (Ansbach: Brügel und Sohn 1885) Scheidel (1885) Kritik der Villinger Chronik

Villingen – Chronik von Heinrich Hug

Villingen – Die Altstadtkirche von Villingen

Villingen – Dreißigjähriger Krieg – Christian Roder, Beiträge zur Geschichte der Stadt Villingen während des dreißigjährigen Krieges. – Bd. 3 / S. 67 bis 265. sbv1880bd3_Roder_a.pdf

Villingen – Dreißigjähriger Krieg – Rabenalt, Carl T., Die Schweden vor Villingen im Jahre 1634. Ein romantisches Schauspiel (um 1816) mdz  

Villingen – Dreißigjähriger Krieg – Schleicher, R., Beitrag zur Geschichte der Stadt Villingen: Mit besonderer Beziehung auf die Wasserbelagerung im Jahr 1634 archive oder google

Villingen - Erste Erwähnung in St. Gallener Urkunde von 817 als "Filingas" – Eine Transkription der lateinischen Urkunde mit deutscher Überschrift ist veröffentlicht in Hermann Wartmann, Urkundenbuch der Abtei Sanct Gallen, Zürich, Antiquarische Gesellschaft, 1863 Urkunde Nr. 226 baarverein

Villingen – Familie „Maler“/ Gödescher … im 14. u. 15. Jh.

Villingen – Flurnamen

Österreichische Herrschaft – Villingen – Fürstenberg – Roth von Schreckenstein, Karl H. (1865) Wie kam die Stadt Villingen vom Hause Fürstenberg an Österreich  

Österreichische Herrschaft – Vorderösterreichisches Breisgau – Gothein, Eberhard (1907) Der Breisgau unter Maria Theresia und Joseph II. (Heidelberg: Carl Winter 1907)

Österreich – Füssener Friede mit Bayern

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Schwesternsammlung am "Oberen Tor" /Kürnegger Sammlung – Einen Überblick über die Geschichte des Klosters bietet die Seite Klöster in Baden-Württemberg des Landesarchivs Beden-Württemberg

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Schwesternsammlung St. German Villingen – Einen Überblick über die Geschichte des Klosters bietet die Seite Klöster in Baden-Württemberg des Landesarchivs Beden-Württemberg 

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Schwesternsammlung Waldhausen/Oberes Tor in Villingen – Einen Überblick über die Geschichte des Klosters bietet die Seite Klöster in Baden-Württemberg des Landesarchivs Beden-Württemberg

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Frauensammlung St. Nikolaus/Vetternsammlung Villingen – Einen Überblick über die Geschichte des Klosters bietet die Seite Klöster in Baden-Württemberg des Landesarchivs Beden-Württemberg

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Johanniterkommende Villingen – Einen Überblick über die Geschichte des Klosters bietet die Seite Klöster in Baden-Württemberg des Landesarchivs Beden-Württemberg

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Benediktinerabtei St. Georg in Villingen – Einen Überblick über die Geschichte des Klosters bietet die Seite Klöster in Baden-Württemberg des Landesarchivs Beden-Württemberg

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Klarissenkloster/"Bickentorsammlung" Villingen – Einen Überblick über die Geschichte des Klosters bietet die Seite "Klöster in Baden-Württemberg" des Landesarchivs Beden-Württemberg http://www.kloester-bw.de/?nr=443

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Benediktinerinnenabtei – Einen Überblick über die Geschichte des Klosters bietet die Seite "Klöster in Baden-Württemberg" des Landesarchivs Beden-Württemberg http://www.kloester-bw.de/?nr=442

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Benediktinerinnenabtei – Einen Überblick über die Geschichte des Klosters bietet die Seite "Klöster in Baden-Württemberg" des Landesarchivs Beden-Württemberg http://www.kloester-bw.de/?nr=452

 Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Antoniterhaus – Antoniterhaus in Villingen – Manfred Hermann, Das Antoniterhaus in Villingen. –- Manfred Hermann, Das Antoniterhaus in Villingen. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 28 / S. 121 bis 141. [Ordenshaus der Antoniter in der Rietstraße 24]

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Benediktinerabtei St. Georg – (siehe auch St. Georgen) – Michael Buhlmann, Die mittelalterlichen Handschriften des Villinger Klosters St. Georgen (= Vertex Alemanniae, H.27), St. Georgen 2007 http://www.michael-buhlmann.de/PDF_Texte/mbhp_va27_pdf.pdf

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Benediktinerabtei St. Georg – (siehe auch St. Georgen) – Michael Buhlmann, Das Kalendarium in einem spätmittelalterlichen Psalter aus dem Kloster St. Georgen in Villingen (= Vertex Alemanniae, H.38), St. Georgen 2008 http://www.michael-buhlmann.de/PDF_Texte/mbhp_va38_pdf.pdfVillingen – Klöster und Ordensgemeinschaften –

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Benediktinerabtei St. Georg – Handschrift des Beda Reichert (um 1750) http://digital.blb-karlsruhe.de/blbhs/content/pageview/69322

 Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Anneliese Müller, Das Villinger Amt des Klosters St. Katharinental. – Bd. 30 / S. 41 bis 71. [Dominikanerinnenkloster bei Dießenhofen / Thurgau. Villinger Amt zur Verwaltung des hier gelegenen Besitzes.] swbdok

Villingen – Bezirksamt

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Bickenkloster – Glatz, Karl Jordan, Chronik des Bickenklosters zu Villingen 1238 bis 1614 (1881) http://openlibrary.org/books/OL6915235M/Chronik_des_Bickenklosters_zu_Villingen_1238_bis_1614

Villingen – Klöster und Ordensgemeinschaften – Franziskaner – Vitoduran (= Johannes von Winterthur) – Edition Georg von Wyss (1856) Die Chronik des Minoriten Johannes von Winterthur (mit Hinweis auf den um das Jahr 1336 stattgefundenen Feldzug der Villinger gegen Hüfingen, die den durch Konrad von Blumberg zu Hüfingen, verübten Totschlag ihres Mitbürgers Johann von Tierberg rächen wollten), in: Archiv für Schweizeriasche Geschichte  11 (1856) Beilage http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10453710-9 Ed. Friedrich Baethgen (1924) Die Chronik Johanns von Winterthur (Berlin, 1924) http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00000684-9 oder http://www.mgh.de/dmgh/resolving/MGH_SS_rer._Germ._N._S._3_S._II Deutsche Übersetzung von Berhard Freuler (1866) http://www.archive.org/details/diechronikjohann00joha Eine längere Anwesenheit im Villinger Franziskanerkloster vermutet G. M. v. K. Einige Bemerkungen zu Vitoduran‘s Chronik, in: Anzeiger für schweizerische Geschichte (1873) 174-178 http://retro.seals.ch/digbib/vollist?UID=szg-004&id=hitlist

Villingen – Französische Kriege (ca. 1675-1715)

Villingen – Fürstenberg - Sigmund Riezler, Villingen und die Grafen von Fürstenberg bis zum Übergange der Stadt an Österreich im Jahre 1326. – Bd. 3 / S. 19 bis 49. sbv1880bd3_Riezler_a

Villingen – Fürstenberg – Roth von Schreckenstein, Karl H., Wie kam die Stadt Villingen vom Hause Fürstenberg an Österreich (1865) http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10021049-8

Villingen – Handwerker – Hafner – Roder, Christian (1907) Zur Lebensgeschichte und Würdigung des Hafners Hans Kraut von Villingen und seiner nächsten Nachkommen, in: Zs. für die Gesachichte des Oberrheins 22 (1907) 369 Roder (1907) Hans Kraut in Zs Gesch. Oberrheins 22 (1907).pdf

Villingen – Hexenprozeß 1641

Villingen – Industrieausstellung Katalog 1858 http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10306209-7

Villingen – Industrieausstellung Kommissionsbericht 1858 http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10306208-7

Villingen – Johanneskirche

Villingen – Juden im Mittelalter

Villingen – Kapuzinerkloster

Villingen – Keltenfürstengrab Magdalenenberg

Villingen – Kriegsgefangenenlager im 1. Weltkrieg – Maulhardt, Heinrich (2008) Flucht aus Villingen, in: Jahresheft des Geschichts - und Heimatvereins Villingen 34 (2008) Maulhardt (2008)Flucht aus Villingen.pdf

Villingen – Liturgische Pergamentfragment (bzgl. Vertrag 1501/1516)

Villingen – Lokalheld Romäus (Romius Mans)

Villingen – Magdalenenberg – siehe Magdalenenberg

Villingen – Münster – Archivalie zu Münsteruhrwerk – Roder, Kleinere Mitteilung – Bd. 3 / S. 291 bis 292. sbv1880bd3_Roder_d.pdf

Villingen – Revolution 1848 / 1849, Die Einbußen d. Klosters Amtenhausen in d. Kriegsjahren

Villingen – Revolution1848/1849, Die Zivilkommissare von 1849 in der Baar

Villingen – Revolution1848/1849, Der Villinger Verleger Förderer in den Revolutionsjahren

Villingen – Revolution1848/1849, Der Villinger Verleger Förderer – Hollinger, Konrad, Kerkerblüthen aus Bruchsal (Villingen: Förderer 1842) http://edocs.ub.uni-frankfurt.de/volltexte/2006/6734/

Villingen – Rechtsgeschichte – Stadtgericht – Fischer, Tobias, Der Prozeß vor dem Villinger Stadtgericht im 17. Jahrhundert : Prozeßrecht und Gerichtsverfassung im ältesten Gerichtsbuch (1620-1679) (Diss. Konstanz 2002) http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:352-opus-8745

Villingen – Rumstal (ehemals Burg und Dorf)

Villingen – Stadtgeschichte, Wechsel von Fürstenberg an Österreich

Villingen – Tierberg, Johann von (auch Johann von Tierberg der Ältere) – Vitoduran (= Johannes von Winterthur) – Edition Georg von Wyss (1856) Die Chronik des Minoriten Johannes von Winterthur (mit Hinweis auf den um das Jahr 1336 stattgefundenen Feldzug der Villinger gegen Hüfingen, die den durch Konrad von Blumberg zu Hüfingen verübten Totschlag ihres Mitbürgers Johann von Tierberg rächen wollten), in: Archiv für Schweizerische Geschichte  11 (1856) Beilage http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10453710-9 Ed. Friedrich Baethgen (1924) Die Chronik Johanns von Winterthur (Berlin, 1924) http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00000684-9 oder http://www.mgh.de/dmgh/resolving/MGH_SS_rer._Germ._N._S._3_S._II Deutsche Übersetzung von Berhard Freuler (1866) http://www.archive.org/details/diechronikjohann00joha Eine längere Anwesenheit im Villinger Franziskanerkloster vermutet G. M. v. K. Einige Bemerkungen zu Vitoduran‘s Chronik, in: Anzeiger für schweizerische Geschichte (1873) 174-178 http://retro.seals.ch/digbib/vollist?UID=szg-004&id=hitlist

Villingen – Villinger Amt des Klosters St. Katharinental

Villingen – Vertrag mit Fürstenberg 1501/1516

 Matthäus Hummel – Vortrag Mertens podcast eines Vortrages ub freiburg 

Matthäus Hummel – Michael Bärmann: ANTONIUS VON PFORR UND MATTHÄUS HUMMEL: ZWEI GELEHRTE AUTOREN DES 15. JAHRHUNDERTS IM SPIEGEL HISTORISCHER ZEUGNISSE, in: Daphnis 29 (2002) 1  ub augsburg  

 

 

ZurückWeiter

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de