Willkommen beim Baarverein Donaueschingen e.V.
Titel-Aktuelles
Verein
Veranstaltungen
Neues vom Baarverein
Publikationen
Bibliothek
Digitale Bibliothek
Themen
Autoren
Die Baar
Fotogalerie
Mitglied werden
Partnervereine
Förderer
Presse
Linkliste
Kontakt
Impressum
Seitenübersicht

Zoologie

Ameisen – Birken-Mittelmeß und Unterhölzer Wald – Wolfgang Münch, Ameisengesellschaften als Bioindikatoren – für den Zustand der Moore in den Naturschutzgebieten „Birken-Mittelmeß“ und „Unterhölzer Wald“ . In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 52 / S. 133 bis 150. [Birken-Mittelmeß ist ein Gewann von Pfohren.]

Ameisen – Schwenninger Moos – Wolfgang Münch, Ameisengesellschaften des Schwenninger Mooses. – Bd. 53 / S. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar 129 bis 146. [Siehe auch den Aufsatz „Ameisengesellschaften als Bioindikatoren – für
den Zustand der Moore in den Naturschutzgebieten Birken-Mittelmeß und Unterhölzer
Wald“ in Bd. 25 / S.133 bis 150.]

Auerhahn Auerwild – Gerrit Müller , Auerwild im Baarschwarzwald – wie lange noch? In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 45 / S. 129 bis 138. [Auerwildpopulation im Schwarzwald. Doppelsuchwort: Auerhahn.]

Auerochsenfund von Schwenningen – Gerhard Lang, Pollenanalytische Untersuchungen zum Schwenninger Auerochsenfund mit mesolithischem Steckschuß. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 29 / S. 202 bis 211. [Alter ca. 10.000 Jahre]

Beutelmeise – Helmut Gehring, Beutelmeise (Remiz pendulinus) – Erste Brutnachweise für die Baar. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 45 / S. 179 bis 181

Biber – Helmut Gehring, Die Baar- Donau – Eine neue Heimat für den Biber. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 50 / S. 97 bis 99.

Braunkehlchenvorkommen – Birken-Mittelmeß – Rainer Oppermann, Das Gebiet Mittelmeß und sein Umfeld - Vegetation, Habitatstruktur und Avifauna. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 40 / S. 127 bis 180. [Mittelmeß: Gewann von Pfohren. Besondere Berücksichtigung des Braunkehlchens.]

Käfer – Friedrich Roth von Schreckenstein (1753-1808), Immendinger Reichsfreiherr, Mitbegründer des Baarvereins, Kenner und Liebhaber der regionalen Fauna und Flora, Verzeichnis der Käfer, welche um den Ursprung der Donau und des Neckars, dann um den unteren Teil des Bodensees vorkommen (Tübingen 1801) [Ein sehr kundiges und detailliertes Bestimmungsbuch] 

Käfer – Jürgen Frank ; Eberhard Konzelmann, Die Käfer Baden-Württembergs: 1950 - 2000 (Karlsruhe: LfU, 2002. Online-Ressource (522 S.) (Naturschutz-Praxis : Artenschutz ; 6)

Lurche – Lurchwanderungen am Behlaer Weiher – Hannelore Borzer / Günther Reichelt, Lurchwanderungen am Behlaer Weiher – Ein Beitrag zur Rettung von Amphibien. In: Schriften des Vereins für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Bd. 32 / S. 87 bis 101.

Moorschnucken – Birken-Mittelmeß – Susanne Popp: Beweidungskonzeption mit Moorschnucken im Birken-Mittelmeß (Diplomarbeit Fachhochschule Nürtingen Wintersemester 2004/2005) 

 

 

Schmetterlinge – Feuerfalter auf der Baar

Schmetterlinge - In der Baar

Schmetterlinge – Spanner in der Baar

Schmetterlinge der Baar (Nachtschmetterlinge, Noctuiden)

Schmetterlinge in der Baar

 

Zurück

Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar Donaueschingen e.V.  | info@baarverein.de